Mikwe im Garten Gethsemane gefunden – und auch an anderen Orten.

Im Zusammenhang mit der Anlage eines neuen Tunnels finden im Garten Gethsemane augenblicklich archäologische Grabungen statt. Dabei stießen die Archäologen der israelischen Antikenbehörde auf eine Mikwe, die sie auf die Zeit des zweiten Tempels datieren. Das ist der Zeitraum, in dem auch Jesus dort gelebt hat. Daneben entdeckte man auch die Reste einer bis dahin weiterlesen…

Wie gefährlich ist GG § 5.3 ?

Wenn Kunstschaffende und entsprechende Institutionen an das Grundgesetz, in diesem Fall an den Paragraphen 5.3, erinnern und auf die Folgen einer umstrittenen Bundestagsresolution zur Initiative BDS (Boycott, Divestment, Sanctions) hinweisen, gibt es in der deutschen Öffentlichkeit und den Medien bemerkenswerte Reaktionen. Die bekannte israelische Zeitung Haaretz titelt dazu “In Germany, a Witch Hunt Is Raging weiterlesen…

So leben palestinensische Kinder – heute.

So leben palestinensische Kinder heute.Wer erfährt von ihrem Schicksal? Wer nimmt ihre Interessen wahr? Wer sorgt für ihr Recht? Gideon Levy berichtete am 5.12.2020 in Haaretz über das Leben der palestinensischen Kinder, weit entfernt von den unveräußerlichen Menschenrechten und den Rechten der Kinder.Was hat sich seit den Berichten israelischer Soldaten 2004 über die Situation im weiterlesen…

Am 4. November 1995 wurde Jitzchak Rabin ermordet

Am 4. November 1995 wurde der iraelische Ministerpräsident Jitzchak Rabin von einem religiösen Fanatiker ermordet. Der Deutschlandfunk erinnert an das Attentat vor 25 Jahren, das das Ende des Friedensprozesses von Oslo bedeutete. Drei Zitate rufen die damalige Situation wieder in Erinnerung. 1976 war Rabin das erste Mal Ministerpräsident und kritisierte in einem Interview heftig die weiterlesen…

Die Freiheit der Andersdenkenden?

Eine Veranstaltungsreihe jüdisch-israelischer StudentInnen der Kunsthochschule Weißensee wurde von der Hochschule abrupt beendet, indem ihnen die Finanzierung entzogen und ihr Internetauftritt gelöscht wurde. Hier wollten sich Israelische StudentInnen kritisch mit ihrer eigenen Position zu Zionismus und zur israelischen Besatzungspolitik im Westjordanland auseinandersetzen. Yehudit Yinhar, Meisterschülerin an der Kunsthochschule und Sprecherin der Gruppe, die hinter der weiterlesen…

Steinsaltz gegen Shach.

Ein jahrhundertalter Konflikt wird wieder neu befeuert und ist ein Spiegel der aktuellen israelischen Innenpolitik. Der Tod von Rabbiner Adin Steinsaltz am 14. August 2020 in Jerusalem hat einen jahrhundertalten Konflikt zwischen chassidischen Juden und streng orthodoxen Juden der litauischen Richtung wieder entflammen lassen. Immer wieder stehen drei Fragen im Mittelpunkt: – Soll nur eine weiterlesen…

Quo vadis Israel?

Zweitausend neue Infektionsfälle pro Tag, anhaltende Proteste gegen die israelische Regierung, Gewaltandrohung gegen Regierungsgegner. . . . eine schwierige Gemengelage, in der sich der allseits respektierte Ex-Chef des Mossad Tamir Pardo zu Wort meldet. Kühl analysiert er die falsche Strategie der israelischen Regierung, die die Pandemiebekämpfung mit einem Krieg gleichgesetzt hat. Damit wurde in der weiterlesen…

Ein dringend notwendiges Buch : Wolfgang Benz “Streitfall Antisemitismus”

Nachdem in der Vergangenheit mit dem Begriff Antisemitismus wiederholt unkritisch oder politisch instrumentalisierend umgegangen worden ist, will Wolfgang Benz als ausgewiesener Fachmann mit seinem Buch “Streifall Antsemitismus. Anspruch auf Deutungsmacht und politische Interessen“ Substanz und wissenschaftliche Klarheit in die Diskussion bringen. Andrea Dernbach berichtet über das Buch ausführlich und differenziert im Tagesspiegel, sodass der Entschluß, weiterlesen…

Eine unmissverständliche Position zu Israel

Eric H. Yoffie, Rabbiner, Journalist und Lehrer war zuvor Präsident der Union für das Reform-Judentum. In der Haaretz vom 5. Juni 2020 analysiert er nüchtern die verfehlte Annexionspolitik Netanyahus vor der augenblicklichen weltpolitischen Situation. Neben der handwerklich schlechten Politik wirft er ihm vor allem seine Rede am 24. Mai 2020 vor Beginn des Gerichtsprozesses gegen weiterlesen…