Ehrende Erinnerung für Lucie Adelsberger

Heute konnte endlich die mit einer ehrenden Zeremonie verbundene Stolpersteinverlegung für die Ärztin Lucie Adelsberger stattfinden. Vor dem Haus Bleibtreustr. 17 in Berlin-Charlottenburg hatten sich zahlreiche Gäste versammelt. Dort befindet sich auch der Berufsverband der angestellten Ärzte, der Marburger Bund, mit seiner Landesgeschäftsstelle. U.a. waren der Präsident der Berliner Ärztekammer, PD Dr. Bobbert, anwesend und weiterlesen…

Rollenklischees auch in der Synagoge

In der heutigen Dlf-Sendung Tag für Tag wurde an die erste weltweit ordinierte Rabbinerin, Regina Jonas, erinnert. Die Rabbinerin Ulrike Offenberg hatte in dem Hamburger Verein Tempelforum über Rollenklischees in der Synagoge gesprochen und kam jetzt hier in der Sendung zu Worte. An Regina Jonas wurde übrigens auch gestern, am 3.Mai 2022, in der Berlin-Brandenburgischen weiterlesen…

Große Freude bei Bubales

. Wir gratulieren Bubales zu der Verleihung des Obermayer-German-Jewish-History-Award für 2022.Wer die Aufführung dieses bemerkenswerten jüdischen und interkulturellen Puppentheater gesehen hat, freut sich aus vollem Herzen mit dem ganzen Ensemble. Im Puppentheater sind eben Dinge möglich, die der realen Welt verschlossen sind und deshalb Kinder und auch Erwachsene ganz anders als das übliche Theater ansprechen. weiterlesen…

Die Mikwe – ein Zeugnis jüdischen Lebens

Eine jüdische Gemeinde im Entstehen bemüht sich zuerst um einen Friedhof – und als nächstesum eine Mikwe. Oft wurden Mikwaot unterirdisch angelegt. So erhielten sie Zugang zu lebendigemWasser. Durch diese Lage gerieten diese Bauwerke aber immer wieder in Vergessenheit und wurdennur durch Zufall wiederentdeckt. So stießen vor einiger Zeit israelische Archäologen bei Grabungenim Garten Gethsemane weiterlesen…

Kluge Entscheidung

Der Tagesspiegel berichtete am 20.11.2021 über eine kluge Entscheidung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Oberlausitz (EKBO). Nachdem bekannt geworden war, dass ein ausgewiesener Holokaustleugner im aufgegebenen Grab von Prof. Max Friedlaender auf dem Stahnsdorfer Südwest-Friedhof beerdigt worden ist, hatte es ein vielfältiges Medienecho gegeben. Diese Reaktion hatte die Kirchenleitung bei ihrer Entscheidung offensichtlich nicht vorhergesehen. Max Friedländer weiterlesen…

Bemerkenswertes Filmprojekt in der THG

. Im engen zeitlichen Bezug zum 9.November und dem Gedenken an die Reichspogromnacht war am 10. November 2021 der Film “Ein Koffer voller Leben” in der Theodor Heuss-Gemeinschaftsschule zu sehen. Dieses Filmprojekt hatte die SchülerInnen während des ganzen vergangenen Sommer beschäftigt und ihnen die Möglichkeit gegeben, auch unter Pandemiebedingungen in Gruppen zu arbeiten. Erzählt wird weiterlesen…

“Die vierte Gewalt”

. Dem Tagesspiegel gebührt Anerkennung, dass er neben anderen Autoren, die sich zur Politik Israels und den unterschiedlichen Einstellungen der jüdischen Diaspora äußern, auch immer wieder Shimon Stein und Moshe Zimmermann Gelegenheit gibt, ihre oft kritische Sicht auf den genannten Themenkreis darzulegen. Damit nimmt diese Zeitung ihre Verpflichtung als “vierte Gewalt” in unserem demokratischen Gemeinwesen weiterlesen…

Lucie Adelsberger und Ursula Bohn – eine lebenslange Freundschaft.

Diese Freundschaft hat die beiden Frauen durch das Dritte Reich, über die Deportation nach Auschwitz hinaus bis zur Auswanderung in die USA getragen.. In einer Veranstaltung der Eberhard-Ossig-Stiftung am 4.11.2021 berichteten der Medizinhistoriker Dr. Benjamin Kuntz und der Filmemacher Stefan Hayn über die jüdische Ärztin Lucie Adelsberger und die protestantische Philosophin Ursula Bohn. Bohn hatte weiterlesen…

Die Synagoge in Potsdam – jetzt wird sie gebaut.

Dem Artikel im baunetz newsletter vom 8.11.2021 ist eigentlich nichts hinzuzufügen.Und die Diskussion über den letzten Entwurf hat schon begonnen. . . . . .Es war sicher ein kluge Entscheidung der Brandenburger Kulturministerin Manja Schüle, den Zentralrat der Juden als Partner an dem Bauvorhaben zu beteiligen. Das hat die Landesregierung von der schwierigen Rolle befreit, weiterlesen…