Stolpersteinputzen am Auschwitz-Gedenktag

Auf eine Einladung der „Ibn Rushd –  Goethe Moschee“ hin haben wir uns mit den Moscheemitgliedern, Mitgliedern von der „Ev. Kirchengemeinde Tiergarten“ und der Nachbarschaftsinitiative Thomasiusstraße am 27. Januar 2018 zum Stolpersteinputzen getroffen. Dabei ergaben sich interessante Erfahrungen und Gespräche. -art

“Susi, die Enkelin von Haus Nummer 4 und die Zeit der versteckten Judensterne”

Am 23.2.2017 berichtet  der Tagesspiegel über ein Kinderbuch und ein Theaterstück, das daraus entstanden ist: Am Nikolsburger Platz in Wilmersdorf liegt ein Stolperstein, einer von mehr als 7000 in Berlin. „Hier wohnte Gertrud Cohn. Geb. Ohnstein. Jg. 1876“, steht auf der quadratischen, in den Boden eingelassenen Erinnerungsplakette. „Deportiert 2.9.1942 Theresienstadt. Ermordet 29.9.1942 Treblinka.“ Birgitta Behr, weiterlesen…