Design des Dritten Reiches im Design Museum Den Bosch / Niederlande

Beim Anhören der Radiomeldung krauste sich einem unwillkürlich die Stirn. Ein Blick in die Presseerklärung des Museums schafft aber Klarheit.

Hier wird sehr bewußt mit diesem sensiblen Thema umgegangen und es steht nicht zu befürchten, dass im Museums-Shop Devotionalien erworben werden können. Vielleicht ist sogar sinnvoll, diese Ausstellung außerhalb der deutschen Grenzen zu zeigen. Die Ausstellungsmacher haben dadurch einen unverstellteren Blick und unterliegen nicht dem Anspruch, sich für diese Präsentation rechtfertigen zu müssen.
Schade, dass das Museum nicht im die Ecke ist.
art-